Silberling der Woche

Jede Woche verleihen wir ihn neu: den Silberling der Woche. Unter zig frischen Silberlingen, die jede Woche auf den Markt kommen, auserwählt nach einem bestimmten Regelwerk. Zum Silberling kann ein Album nur in der Woche der Veröffentlichung werden oder eine Woche davor oder danach. Bei der Auswahl achten wir auf die „gesunde“ Mischung. Jeder Style ist möglich. Der „Nachwuchs“ kommt ebenso zum Zuge wie die „Großen“. Im Westen ist der Silberling seit Herbst 2001 tägliches Programmelement bei den CampusRadios NRW und den PartnerRadios.

Silberling der Woche 10/2001

Albumcover

Slut
Lookbook

Jahrelang wuselten Slut im bayerischen Land so vor sich hin, veröffentlichten zwei Alben bei einem Indielabel. Jetzt das erste Album bei einem Major. Eine Zulieferung zum Soundtrack von "Crazy". Und gleich geht der Rummel um die strammen bayerischen Slut-Buben los. Zurecht, denn mit "Lookbook" haben sie ein Klasse-Pop-Album hinbekommen - rund, perfekt und facettenreich produziert.

Die Melancholie, in der die Jungs schwelgen, klingt bittersüß, dabei aber nie wirklich kitschig. Sie hat stellenweise eher den psychedelischen Einschlag, den in den 70er Jahren viele Bands hatten. "Lookbook" war eigentlich erst als Buch geplant, aber Slut haben den literarischen Ansatz in einen musikalischen gewandelt. Insofern könnte man "Lookbook" tatsächlich als "Konzeptalbum" bezeichnen, auch eine Tugend, die in den 70er Jahren sehr verbreitet war. Gänzlich auf Schriftwerk verzichtet haben Slut jedoch nicht - immerhin liegt der CD ein mit 12 Seiten erfreulich umfangreiches Booklet bei.

Von 9:00 bis 11:00 Uhr spielen wir jeweils ein bis zwei Stücke im "Ferientoaster". Und natürlich könnt ihr die Stücke auch im Internet mithören - bei elDOradio 93.0 live.

Anspieltipps

  • Easier
  • Andy
  • On fire
  • No time
  • Welcome 2

Archiv aller Silberlinge

radiobar