Silberling der Woche

Jede Woche verleihen wir ihn neu: den Silberling der Woche. Unter zig frischen Silberlingen, die jede Woche auf den Markt kommen, auserwählt nach einem bestimmten Regelwerk. Zum Silberling kann ein Album nur in der Woche der Veröffentlichung werden oder eine Woche davor oder danach. Bei der Auswahl achten wir auf die „gesunde“ Mischung. Jeder Style ist möglich. Der „Nachwuchs“ kommt ebenso zum Zuge wie die „Großen“. Im Westen ist der Silberling seit Herbst 2001 tägliches Programmelement bei den CampusRadios NRW und den PartnerRadios.

Silberling der Woche 45/2012

Albumcover

Jessie Ware
Devotion

Der schickste Pop-Entwurf des Jahres stammt – wie soll es anders sein – aus dem UK. Jessie Ware und ihr Dreigestirn von Produzenten erschaffen hinreißende Herzmelodien zwischen Dancepop-Drive und Downbeat-Groove, bedingungslose Hingabe unumgänglich. Sie selbst macht vor, wie’s geht: „You keep me running“, „You are my night light when I go to sleep“ singt ihre kristallklare Stimme hier, „Without you is no way to be“ dort. Lieblich schweben ihre Zeilen über die tiefen Wellen dunkler Synthies. Daraus tauchen immer wieder die Spuren vergangener Kollaborationen mit Dubstep-Künstlern wie SBTRKT und Joker auf. Genau die Prise Vision, die „Devotion“ zu einer Liebeserklärung an die moderne Musik macht. Und „Who says no to love?“ (Natalie Klinger, eldoradio*)

Anspieltipps

Wildest Moments, #2
Link:

Swan Song, #7
Link:

110%, #9
Link:

Devotion, #1
Link:

Night Light, #6
Link:

Archiv aller Silberlinge

radiobar