Silberling der Woche

Jede Woche verleihen wir ihn neu: den Silberling der Woche. Unter zig frischen Silberlingen, die jede Woche auf den Markt kommen, auserwählt nach einem bestimmten Regelwerk. Zum Silberling kann ein Album nur in der Woche der Veröffentlichung werden oder eine Woche davor oder danach. Bei der Auswahl achten wir auf die „gesunde“ Mischung. Jeder Style ist möglich. Der „Nachwuchs“ kommt ebenso zum Zuge wie die „Großen“. Im Westen ist der Silberling seit Herbst 2001 tägliches Programmelement bei den CampusRadios NRW und den PartnerRadios.

Silberling der Woche 26/2001

Albumcover

Blink 182
Take off your Pants and Jacket

Was 1993 in einer kleinen Garage in San Diego begann,
ist eine heute eine Band , die die ganze Welt kennt. Na jedenfalls, die die sich für Punkrock interessieren.
Die Rede ist von Blink 182 und ihrem neuen Album "Take Off Your Pants And
Jacket".

Seit ihrem letzten richtigen Album "Enema Of The State" ist einiges an Zeit verstrichen.
Von einigen Fans als zu poppig empfunden, wartete die Fangemeinde nun auf ein neues Werk der drei Jungs "Mark, Tom und Travis".

Was haben die drei Jungs nun produziert?
Auf jeden Fall ein sehr melodisches und abwechslungsreiches Album, was eine große Bandbreite an Leuten ansprechen wird!

Punk Rock, Pop oder doch beides?

Es will einfach in keine Schublade so recht reinpassen: auch ruhigere und ernstere Stücke wie "Story of a Lonely Guy" kommen vor. Daneben finden sich Songs, die richtig abgehen und auch nicht so bierernst gemeint sind: "Happy Holidays, You Bastard" oder "Fuck A Dog In the Ass"!

Alles in allem aber ein Klasse-Album, das voll und ganz zu uns, den elDOs und zu euch, den elDOrianern passt. Möge es sich rasch verbreiten in elDOland.

Homepage:
www.blink182.com

Label:
www.mcarecords.com

Anspieltipps

  • Shut up
  • First Date
  • Reckless Abandon
  • Please take me home
  • Everytime I look for you

Archiv aller Silberlinge

radiobar