Silberling der Woche

Jede Woche verleihen wir ihn neu: den Silberling der Woche. Unter zig frischen Silberlingen, die jede Woche auf den Markt kommen, auserwählt nach einem bestimmten Regelwerk. Zum Silberling kann ein Album nur in der Woche der Veröffentlichung werden oder eine Woche davor oder danach. Bei der Auswahl achten wir auf die „gesunde“ Mischung. Jeder Style ist möglich. Der „Nachwuchs“ kommt ebenso zum Zuge wie die „Großen“. Im Westen ist der Silberling seit Herbst 2001 tägliches Programmelement bei den CampusRadios NRW und den PartnerRadios.

Silberling der Woche 25/2002

Albumcover

Blackalicious
Amazing Arrow

„There are still some groups that know how to create a buzz the old fashioned way -- word of mouth. Case in point is California´s subterranean pride and joy blackalicious.“, so steht es geschrieben in den unendlichen Weiten des WWW und treffender hätte ich es auch nicht formulieren können! Blackalicious, daß sind T.J. Parker a.k.a. Gift of Gab und Xavier Mosley a.k.a. Chief Xcel und ihr neues Album „Blazing Arrow“ ist eines der genialsten Rap-Alben der letzten Zeit.

Auf den Spuren von Alternativ-Rap-Ikonen wie etwa De La Soul, Arrested Development, Jungle Brothers, Gang Starr oder A Tribe Called Quest wandeln Blackalicious 17-Tracks-lang durch die Gärten des Raps und bieten durchweg Interessantes, weil verspielt und abwechslungsreich: So decken die teils gesampelten, teils extra-eingespielten Beats(u.a. von Jurassic5’s Cut Chemist, Dilated Peoples‘ Babu, Soul Aquarian James Poyser und Innocent Criminal Juan Nelson) das ganze Spektrum der Schwarzen Diaspora Nordamerikas ab und bieten die perfekten Teppiche für die spirituell-inspirierten Texte Blackalicious‘.

Überschrieben wird das Ganze von einer großen Portion ‘postive-tip‘- will heißen: Hier geht es nicht um egozentrische Selbstdarstellung, sondern um schwarzes Bewußtsein und eine positive Grundeinstellung. Oder um es mit den Worten des hier ebenfalls mitwirkenden Ben Harper zu formulieren: „If you gonna walk the earth, then walk it proud!“. Zusammen mit Blackalicious‘ Kollegen von der Sole-Side-Crew, bzw. Quannum Records(DJ Shadow, Lateef The Truth Speaker und Lyrics Born) und weiteren Gästen wie etwa Black-Music-Legende Gil Scott-Heron, Ex-RATM’s Zakk De La Rocka, Roots‘ Questlove, Jurassic5‘s Chali 2NA, Dilated Peoples‘ Rakaa oder Soul-Sänger/in Saul Williams und Jaguar Wright, rappen Blackaliciuos gegen die Mißstände in der amerikanischen Gesellschaft und für ein Klassenbewußtsein der Afro-Amerikas.

Fazit: Wer auf intelligenten Alternative-Rap wie etwa von The Roots, Black Eyed Peas, Jurassic5 oder The Pharcyde steht, der wird auch den 2. Longplayer von Blackalicious lieben! „Blazing Arrow“ bietet eine perfekte Mischung aus Outkast’s praller Abgefahrenheit und catchigen Radio-Singlen a la a De La Soul. Ein absolutes Muß!

(Text: Felix Grimm, c.t. 96.9, Bochum)

HOMEPAGE: www.blackalicious.com / LABEL: www.mcahiphop.com, www.quannumrecords.com, www.motor.de

Anspieltipps

  • MO: blazing arrow (TR.2)
  • DI: it’s going down (TR.9)
  • MI: chemical calisthenics (TR.12)
  • DO: aural pleasure (TR.13)
  • FR: make you feel that way (TR.10)

Hier könnt Ihr Blackalicious: Amazing Arrow - Silberling der Woche 25/2002 sofort bestellen: amazon.de

Archiv aller Silberlinge

radiobar