hochschulradio düsseldorf empfahl: The Blood Brothers im Zakk

„Fire, fire, fire!!!" kreischt es lauthals aus den Kehlen der Blood Brothers und sofort brennt die Bude. Das Venue verwandelt sich bei diesem jetzt schon zeitlosen Klassiker in einen donnernden Moshpit, ohne jegliche Rücksicht auf Verluste. Jeder lässt seiner aufgestauten Energie freien Lauf und das hypnotisierende Shouting der zwei Sänger der Band aus Seattle/ Washington treibt das Publikum zu neuen Höchstleistungen.

Nicht selten laufen die Konzerte der fünf jungen Amis, die -bei aller Lyrik in ihren Texten- kein Blatt vor dem Mund nehmen, so ab. Wer also bei nicht allzu guter Kondition ist, sollte sich nicht unbedingt direkt vor die Bühne stellen...

Wer allerdings vorher nicht im Fitness- Studio gewesen sein sollte, der kann sich auch gleich bei einem hundertprozentig schweißtreibenden Konzert sein schlechtes Gewissen von der Seele "prügeln" – denn trocken kommt hier keiner raus, erst recht nicht Ende Juni.

Ende Juni sind die US-Hardcore- Popper auf Tour durch Deutschland und am 25. Juni 2007 kommen die Blood Brothers ins Zakk nach Düsseldorf. Wer sie also bei ihrer ersten Deutschland-Tournee im Februar dieses Jahres verpasst hat, kriegt hier eine zweite Chance, Nordamerikas Band der Stunde und ihr sensationelles aktuelles Album, "Young Machetes", live zu erleben!

Die Tickets fürs Konzert gibt es in jedem gut sortierten Tickethandel und bei hochschulradio düsseldorf im Morgenmagazin insider zu gewinnen!

Mehr Infos:

http://www.zakk.de/

http://www.thebloodbrothers.com/

http://www.myspace.com/thebloodbrothersband

radiobar