Gisbert zu Knyphausen im Konzerthaus Dortmund

Gisbert zu Knyphausen

Vom Weingut ins Konzerthaus: Gisbert zu Knyphausen beehrt Dortmund am 18.02.

Adeliger Besuch im Konzerthaus: Aufgewachsen ist Gisbert zu Knyphausen auf einem Weingut in Wiesbaden. Danach klingt auch seine Musik: melancholisch, sentimental, humorvoll wirken die Songs von seinem aktuellen Album "Hurra, hurra, so nicht!"

Am 18.02. besucht er das Konzerthus Dortmund im Rahmen des Pop-Abos. Präsentiert von den CampusRadios NRW.

 

18.02.2011 | 20 Uhr

Konzerthaus Dortmund | Tickets ab 16,90 EUR

Links: Gisbert zu Knyphausen | Pop-Abo

radiobar