CampusCharts-Rückschau

Die dicke Charts-Datenbank für Nostalgiker. Blättere zurück in die Vergangenheit: Wer war wohl in Kalenderwoche 17 des Jahres 2002 auf Platz 9? Oder schau dir die Jahres- und Monatsauswertungen an. Sie sind das gefundene Futter für Statistiker, das ultimative Musik-Barometer. Zugespitzter geht’s nicht mehr. Das ChartsArchiv ist das musikalische Gedächtnis der CampusRadios in Deutschland. Mit den Listen der ehemals heißesten Tracks tauchst du ein in das Erlebnisbad der Notengefühle: vom sentimentalem „Ach-Ja“ über das erstaunte „Aha“ und ein verschämtes „Oh-Gott“ ist alles drin. Also: Wähle einfach Woche, Monat oder Jahr aus und prompt erscheint die gewählte Hitliste.

Wochenarchiv

Campuscharts KW 45/2018

PlatzKünstler + TitelWocheVorwocheHöhepunkt
<p>1Toro y Moi
Freelance
1NEU1
 
2Sharon Van Etten
Comeback Kid
411
 
3Julia Holter
I Shall Love 2
821
 
4Interpol
If You Really Love Nothing
941
 
5Pascow
Silberblick & Scherenhände
2105
 
6Weezer
California Snow
683
 
7Empress Of
I Don't Even Smoke Weed
266
 
8Alpines
Be Yours
333
 
9Antarctigo Vespucci
Kimmy
1NEU9
 
10Greta van Fleet
Watching Over
277
 
11Protomartyr
Forbidden
1NEU11
 
radiobar