CampusCharts-Rückschau

Die dicke Charts-Datenbank für Nostalgiker. Blättere zurück in die Vergangenheit: Wer war wohl in Kalenderwoche 17 des Jahres 2002 auf Platz 9? Oder schau dir die Jahres- und Monatsauswertungen an. Sie sind das gefundene Futter für Statistiker, das ultimative Musik-Barometer. Zugespitzter geht’s nicht mehr. Das ChartsArchiv ist das musikalische Gedächtnis der CampusRadios in Deutschland. Mit den Listen der ehemals heißesten Tracks tauchst du ein in das Erlebnisbad der Notengefühle: vom sentimentalem „Ach-Ja“ über das erstaunte „Aha“ und ein verschämtes „Oh-Gott“ ist alles drin. Also: Wähle einfach Woche, Monat oder Jahr aus und prompt erscheint die gewählte Hitliste.

Wochenarchiv

Campuscharts KW 12/2013

PlatzKünstler + TitelWocheVorwocheHöhepunkt
1Phoenix
Entertaiment
331
 
2Yeah Yeah Yeahs
Sacrilege
222
 
3Tocotronic
Abschaffen
411
 
4Honig
In My Drunken Head
1NEU4
 
5David Bowie
Where Are We Now
971
 
6Haim
Don´t Save Me
762
 
7The Thermals
Born To Kill
443
 
8Cold War Kids
Miracle Mile
398
 
9The Flaming Lips
Sun Blows Up Today
1NEU9
 
10Balthazar
Do not claim them anymore
1NEU10
 
11Born Ruffians
Needle
1NEU11
 
radiobar